2115 Ernstbrunn, Laaerstraße 1, NÖ

Waltraud und Waltraud gehen in Pension

Mit Ende dieses Schuljahres wechseln die Deutsch- und Sportlehrerinnen Waltraud Höberth und Waltraud Zens in den wohlverdienten Ruhestand. Beide haben über viele Jahre das Team der Mittelschule Ernstbrunn verstärkt und mit großem persönlichem Engagement unsere SchülerInnen betreut. Sie haben eine große Bandbreite an Aufgaben an der Schule übernommen und so das Ernstbrunner Schulleben mitgeprägt. Als Beispiele für das pädagogische Wirken und die aufwendige Unterrichtsarbeit seien die Aufgaben der Deutschlehrerin, Klassenvorständin, Co-Klassenvorständin,
Projektleiterin, Schikursleiterin bzw. Betreuerin, Organisatorin der Schiwandertage, Initiative zur Gesunden Schule, Gesunde-SchuleBeauftragte, Organisation von Gesunde-SchuleTagen, Organisation von Workshops, Organisation und Betreuung vieler Klassen- und Schulveranstaltungen genannt. Beide Lehrerinnen können mit großer persönlicher Zufriedenheit auf ihr aktives Lehrerinnenleben zurückblicken. Ein großes Dankeschön für die geleistete Arbeit und den persönlichen Einsatz für die Ernstbrunner Schule und alles Gute für den nächsten Lebensabschnitt!